Bei der Wehrversammlung der Feuerwehr Strallegg am 09. März 2019 im GH Almblick wurde auf 10.902 ehrenamtliche Stunden zurückgeblickt!

Am Beginn wurden neben den 79 anwesenden Feuerwehrkameradinnen und KameradenAbschnittsfeuerwehrkommandant ABI Karl EbnerBürgermeisterin Anita Feiner und Gemeindekassier Richard Kerschenbauer recht herzlich begrüßt.

Bei der Präsentation des Jahresberichtes 2018 wurde auf die große Anzahl von 10.902 ehrenamtlich geleisteten Stunden sowie die Personalbewegungen in der Freiwilligen Feuerwehr Strallegg zurückgeblickt:

 

 

Jugendmitglieder (unter 15 Jahre) 2
Aktive Feuerwehrmitglieder 114
Mitglieder außer Dienst (über 70 J.) 23
Personalstand mit 31.12.2018

139

 

Nach einem ausführlichen Bericht des Feuerwehrkassier OLM d. V. Johann Klaftenegger, folgte die Angelobung von 8 Kameradinnen und Kameraden, welche die Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Weiters wurden Kameraden, welche Jahre- oder bereits Jahrzehntelang großartige, ehrenamtliche Leistungen rund um die Feuerwehr Strallegg erbracht haben befördert und ausgezeichnet.

Bevor HBI Christoph Klaftenegger nach rund zwei Stunden mit einem kleinen Ausblick auf das laufende Jahr 2019 beendete, lobten die Ehrengäste die ausgezeichnete ehrenamtliche Arbeit in der Strallegger Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden und bedankten sich für die gute Zusammenarbeit auf allen Ebenen.

Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Strallegg bedankt sich in diesem Zusammenhang noch einmal bei den eigenen Feuerwehrkameradinnen und Kameraden für die ausgezeichnete und verlässliche Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Strallegg, sowie bei der Gemeinde Strallegg und allen höheren Feuerwehrinstanzen für die ausgezeichnete Zusammenarbeit sowie der gesamten Bevölkerung für die entgegengebrachte Unterstützung.


Fotos: FF Strallegg